Ohne blödsinnige Abnehmtipps konnte ich endlich gesund und schnell abnehmen

 

Ohne Abnehmtipps konnte ich in der Abnehmschule Hannover endlich gesund und schnell abnehmen

Ohne blödsinnige Abnehmtipps konnte ich endlich abnehmen

Mit 1,58 m und 105 kg musste ich endlich mein Körpergewicht unter Kontrolle bringen und abnehmen. Ich war es aber gewohnt, dick zu sein. Mein ganzes Leben lang, hatte ich noch keine anderen Erfahrungen gemacht. Beim Eis essen in meiner Lieblingseisdiele – ich suchte mal wieder lustlos die neusten Abnehmtipps in den Zeitschriften – kam mir eines Tages, als ich eine schlanke Frau beim Cappuccino trinken zusah, die Idee: Jetzt endlich musste es sein. Ich musste unbedingt abnehmen!

Mir wurde bewusst, dass ich unbedingt gesund abnehmen musste, ohne mich mit einer Diät zu quälen. Allerdings wollte ich auch schnell abnehmen. Ich wusste nur noch nicht genau, ob das auch funktionieren würde. Am Abend setzte ich mich vor meinen Computer und informierte mich in Abnehmforen darüber, wie übergewichtige Frauen mit dem Thema Abnehmen umgingen und suchte nach Schnell-abnehmen-Tipps, mit denen ich gesund und schnell abnehmen konnte.

Die Abnehmtipps verwirrten mich

Am nächsten Tag war ich total verwirrt und überfordert von den vielen Abnehmtipps, denn was ich in den Foren gelesen hatte, würde in meinem Kopf ein radikales Umdenken verlangen. Wie könnte ich das hinbekommen? Was genau musste ich dafür tun? Ich entschloss mich, nach Feierabend einen Spaziergang im Park zu machen. Ich wollte in Ruhe nachdenken, wie ich mein Vorhaben angehen musste. Am Parkkiosk kaufte ich mir eine Frauenzeitschrift, in der über Stars und deren Gesundheits-Methoden geschrieben wurde. Die Prominenten sahen alle schlank und gesund aus und ich dachte: „Was die können, kann ich schon lange“.

Ich war fest entschlossen, mein Körpergewicht unter Kontrolle zu bringen . Ich telefonierte mit meiner besten Freundin und erzählte ihr von meinem Vorhaben und den Ängsten, die mich bewegten. Ich sagte ihr, dass ich nun endlich gesund abnehmen wollte und mit diesem ganzen Diätenstress aufhören musste. Vielleicht würde ich es nicht schaffen, sagte ich ihr. Selbstzweifel fingen an, mich zu plagen. Doch Sabine sprach mir Mut zu und empfahl mir außerdem, vor meiner Gewichtsreduktion mit meinem Hausarzt zu sprechen, um gesundheitliche Risiken abzuklären.

Nach dem Gespräch war mir klar: Ich wollte mein Leben ändern und es endlich selbst in die Hand nehmen. Ich wollte vieles besser machen, schöne Kleider tragen, schlank werden und gesund leben.

Also machte ich einen Termin bei meinem Hausarzt aus und ließ mich untersuchen. Ich sagte meinem Arzt: „Wenn ich in vier Wochen wiederkomme, wiege ich höchstens noch 95 kg!“ Ich ging drei Mal in der Woche walken – manchmal auch nur spazieren -, aber die Bewegung tat mir sehr gut. Ich musste die Sache langsam angehen lassen, hatte der Arzt gesagt, wegen meiner Gelenke. Er war von meinem Gesund-Abnehmen-Vorhaben begeistert und motivierte mich. Außerdem gab er mir noch den Rat mit auf den Weg, mich nicht von den vielen unsinnigen Abnehmtipps im Internet beeinflussen zu lassen. Er sagte, wenn ich mich ausgewogen ernähre, könnte ich sogar relativ schnell abnehmen.

Als ich nach einer Woche gesunder Ernährung und Sport auf der Waage stand, zeigte sie 99 Kilogramm an. Wow, ich hatte 6 Kilogramm abgenommen, ohne Diät und ohne zu hungern. Das war total irre! Wie konnte ich bloß so schnell abnehmen? Dass dies so einfach ging, hätte ich nie erwartet. Ich war sprachlos. Trotzdem rief ich meine Freundin Sabine an und berichtete ihr von meinem Erfolg. Auch sie war erstaunt und wollte wissen, was ich genau gemacht hätte. Ich sagte ihr, dass ich nur meine Ernährungsgewohnheiten verändert hätte und dass ich mich jetzt gesund ernähren würde ohne irgendwelchen blöden Abnehmtipps zu folgen.

Und das Beste kommt wie immer zum Schluss: Ich lernte mich zu mögen so wie ich bin. Mit jedem geschmolzenem Kilo nahm meine Wertschätzung mir selbst gegenüber zu. Heute wiege ich 65 Kilogramm und ich fühle mich richtig wohl in meinem Körper. Und wenn ich jetzt in den Spiegel schaue, sehe ich etwas sehr Wertvolles.

Meine persönlichen Abnehmtipps für Euch: Ernährt Euch gesund und bewegt Euch regelmäßig. Mehr braucht Ihr nicht zu tun.

3 Kommentare

  1. Pingback: Schnell abnehmen Tipps - wie sie funktionieren | Abnehmschule Hannover

  2. Pingback: Schnell abnehmen | Abnehmschule Hannover

  3. Pingback: Schnelle Abnehmtipps funktionieren nicht | Abnehmschule Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.