AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu von Uwe Hampel angebotenen Dienstleistungen (Coachings und Beratungen) und elektronischen

Vertragsparteien

Der Vertrag kommt zustande zwischen der Abnehmschule Hannover, Inh. Uwe Hampel, Neue Wiese 7, 30890 Barsinghausen und dem Kunden.

Vertragsschluss

Vertragsangebot ist die Bestellung des Kunden. Die Vertragsannahme erfolgt durch eine Annahmeerklärung gegenüber dem Kunden.

Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

Zahlungsbedingungen

Ich führe die Coachings/Beratungen nur gegen Vorkasse aus. Für elektronische Waren akzeptiere ich nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

Durchführung der Beratungsleistung

Die Coaching- und Beratungsdienstleistung wird persönlich gegenüber dem Kunden erbracht. Sie erfolgt via Skype oder Telefon nach vorheriger Terminabsprache.

Lieferzeiten der elektronischen Ware

Die Auslieferung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass nach §312 d Absatz 4 BGB elektronisch ausgelieferte Ware wie E-Books vom Widerrufsrecht ausgenommen ist.

Sofern es sich um Dienstleistungen handelt oder um Waren, die nicht unter die Ausnahmeregelung fallen, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Abnehmschule Hannover
Inh. Uwe Hampel
Neue Wiese 7
30890 Barsinghausen
service (at) abnehmschule-hannover.de

www.abnehmschule-hannover.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich verpflichte mich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in meinem Shop einkaufen. Die persönlichen Daten werden von mir vertraulich behandelt. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert. Sie können jederzeit Ihre Daten löschen lassen. Schreiben Sie mir einfach eine eMail. Mit der Bestellung in meinem Shop erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Ihnen unregelmäßig erscheinende Sonderangebote per E-Mail zusende. Wenn Sie diese E-Mails nicht länger empfangen möchten, genügt eine E-Mail an service(at)abnehmschule-hannover.de