Schlagwort: abnehmtipps

Die beste Methode zum Abnehmen – gesund leben

 

Gesund leben ist die beste Methode zum Abnehmen.

Die beste Methode zum Abnehmen – gesund leben

An meine Kindheit kann ich mich noch immer sehr gut erinnern. Auch daran, dass ich als Kind nicht gerade normalgewichtig war, sondern eher zu der oberen Gewichtklasse gehörte. Ich war um einiges dicker, als die anderen Kinder im Kindergarten und in der Schule. Aber warum war das eigentlich so? Weil ich gern und viel gegessen habe! Das war meinen Eltern bewusst. Jedoch brachten sie es nicht über das Herz, mir zu sagen: „Lass doch lieber die Schokolade weg, denkst du nicht auch, dass du genug hast,“ oder „du wirst sonst krank, wenn du so viel davon isst.“. Meine Mutter liebte es, wenn sie ihren Kuchen auftischen konnte, und der machte mich besonders glücklich in der Zeit als Kind. Mit süßen Dingen verband ich immer etwas ganz besonders angenehmes. Wenn ich etwas Süsses im Mund hatte, war ich einfach nur glücklich und zufrieden.

Auch wenn ich dick war, machte es mir als Kind nicht viel aus. Da ich weder im Kindergarten noch in der Grundschule deswegen gemobbt wurde, war der Gewichtszustand für mich kein Problem. Erst auf der weiterführenden Schule wurde mir bewusst, was ich für einen Körper hatte. Viele Mitschüler schauten mich abwertend an und tuschelten hinter meinem Rücken und gaben traurige Kommentare ab. Ich verspürte damals sehr viel Kummer und dadurch aß ich natürlich noch mehr und wurde immer dicker und dicker.

In der neunten Klasse kam ich dann auf den Gedanken, unbedingt  schlanker zu werden. Ich wollte wie die anderen werden und das Mobbing würde dann bestimmt aufhören. Anfangs funktionierte das  Abnehmen mit Hilfe der vielen Abnehmtipps aus dem Internet recht gut. Ich hielt einen ganzen Monat durch.  An einigen Tagen trank ich nur Wasser, denn ich war hoch motiviert, wirklich schnell abzunehmen und schlank zu werden. Ich wollte mich für mein Aussehen einfach nicht mehr schämen müssen. Aber nach der Zeit des Fastens kamen die Gelüste auf die vielen süßen Dinge zurück, und ich, wenn ich allein war, riesige Mengen an Essen in mich hineinstopfte.  Der Jo-Jo-Effekt sorgte natürlich dafür, dass ich das, was ich ganz schnell abgenommen hatte noch schneller wieder drauf hatte.  Es wurde aber noch schlimmer: Mein Körpergewichtgewicht ging nach der Fastenphase sogar noch über das Ausgangsgewicht hinaus.  Ich war total verzweifelt zu dieser Zeit und probierte immer mehr Diäten aus. Mal aß ich weniger oder gar nichts, doch der Heißhunger Zwang mich, Süßigkeiten in größeren Mengen regelrecht einzuatmen. Denn schließlich verknüpfte ich mit dem süßen Geschmack Zufriedenheit und Glück. Und welcher Mensch möchte nicht zufrieden sein.

Ich musste nun endlich meinen Abnehmverhinderer loswerden und anfangen gesund zu leben. Weil ich einfach keine Lösung fand, wurde ich depressiv. Ich grübelte stundenlang darüber, wie ich gesund und schnell abnehmen könnte. Fand aber auf meine Frage keine Antwort. Da ich aber mit niemanden darüber reden konnte, selbst mit meinen Eltern nicht, hatte ich vor, in ein Abnehmcamp zu gehen. Bei einem Abnehmcoach fand ich dann schließlich die mentale Hilfe, nach der ich schon viele Jahre suchte und mit der ich am besten abnehmen werde.

Ich fand die beste Methode zum Abnehmen

Heute jedoch bin ich zufrieden mit meinem Gewicht und habe eine schlanke Figur. Wie ich das erreicht habe? Bevor es mit dem Abitur losging, hatte ich eine innere Eingebung: Egal wie oft ich hungern werde und mir das Essen entsage, ich werde immer wieder Phasen haben, in denen ich zu viel essen werde. Und dann muss mein Körper natürlich wieder Körperfett aufbauen. Aus dieser Erkenntnis heraus, fing ich an, Bücher über natürliche gesunde Ernährung zu studieren. Es gab unterschiedliche Möglichkeiten, um schnell und gesund abnehmen zu können. Ich probierte einige davon aus, und alle brachten das gewünschte Resultat: Fettabbau. Ich las in einem Forum, dass eine übergewichtige Frau durch gesundes Essen über 50 Pfund Körperfett ohne Diät schnell abgenommen hatte. Sie hatte nur ihre Essgewohnheiten verändert und sich gesund ernährt. Ich wollte diesen Erfolg auch. Ich aß jeden Tag ausgewogen und gesund und achtete darauf, keinen Hunger zu haben. Ich konnte mit dieser Umstellung meiner Ernährung wirklich schnell abnehmen! Instinktiv wusste ich es schon immer: Gesund leben hält fit und macht schlank. Aber wer weiß das nicht.

Mein Essen bestand nun vor allem aus Gemüse und Obst. Mehr Gemüse, da in Obst natürlich Zucker enthalten ist, welcher bei zu hoher Menge das schnelle Abnehmen behindert. Salat und Gemüse nahm ich in großen Mengen zu mir und manchmal fühlte ich mich wie eine Kuh – aber eine mit wenig Körperfett. Ich achtete generell auf ausreichend Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Ich aß täglich Kartoffeln und Vollkornprodukte, weil dort „gute“ Kohlenhydrate enthalten sind. Dreimal in der Woche gab es bei mir Fisch. Wurst, Eier und Fleisch gab es sehr selten in meiner Speiseplanung. Natürlich aß ich kaum noch  zuckerhaltige Lebensmittel. Schließlich wollte ich ja schnell und gesund abnehmen.

Mein Fazit: Verjagen Sie ihren Abnehmverhinderer und leben Sie gesund. Da ist die beste Methode zum Abnehmen.

Mit gesunder Ernährung konnte ich ohne Sport schnell und am besten abnehmen

 

Mit gesunder Ernährung kann jeder schnell und gesund abnehmen

Mit gesunder Ernährung kann man leicht und am besten abnehmen

Kann man schnell und gesund abnehmen mit Genuss und Spaß und ohne Sport machen zu müssen? Man kann. Und das sogar sehr gut. Allerdings funktioniert das nicht mit Diäten, sinnlosen Tipps zum Abnehmen oder Eiweißpulver. Diese Hilfsmittel versprechen nur den kurzfristigen Erfolg mit Jojo Effekt und Frustration. Die Zauberformel für eine schlanke Figur besteht aus zwei Wörtern: Gesund Leben.  Zunächst sollte man aber seinen Abnehmverhinderer verjagen. Das ist derjenige, der einen daran hindert, eine gesunde Lebensweise zu führen.

Bei mir hat sich der Hebel im Kopf beim Lesen einer Frauenzeitschrift umgelegt. Wie die meisten anderen Frauen auch, hatte ich das Bedürfnis den Hüftspeck loszuwerden, um attraktiver und schlanker zu werden. Für Fitness konnte ich mich allerdings noch nie begeistern.

Ein Abnehmtipp veränderte alles

Ein  Abnehmtipp aus einer Modezeitschrift hörte sich irgendwie stimmig an: Wer schnell und besser abnehmen möchte, muss seinem Körper wesentlich weniger tierische Fette zuführen, als er täglich verbraucht. Eigentlich kann das jeder, auch ohne Medizinstudium verstehen, oder nicht? So muss  der Körper an die eigenen Fettreserven gehen und man baut wie von Zauberhand das überflüssige Fett an Bauch, Beine und Po ab.

Man darf sogar alles essen was man will, nur eben wenig Fett und selbstverständlich wenig einfache Kohlehydrate. Aber das versteht sich ja von selbst. Zucker ist der Abnehmverhinderer schlechthin, das braucht an dieser Stelle mit Sicherheit nicht noch hervorgehoben zu werden.

Eine Frau benötigt ca. 70 Gramm Fett pro Tag um das Gewicht zu halten. Ich werde nicht mehr als 30-40 Gramm pro Tag zu mir zu nehmen. Außerdem werden es nur pflanzliche Fette aus kaltgepressten Ölen sein. Der Körper benötigt Fett zum  gesunden Abnehmen, deshalb ist es nicht wirklich von Nachteil, denn es enthält essenzielle Stoffe, die es dem Körper überhaupt erst ermöglichen, Fett zur Energiegewinnung zur Verfügung zu stellen.

Die Asiaten machen es uns vor. Und wenn es in Asien funktioniert, funktioniert es auch bei uns: Abnehmen ohne Sport. Die meisten Menschen in diesem Kulturkreis sind ganz natürlich schlank. Abnehmcamps könnten in diesem Erdteil nicht bestehen und als Abnehmcoach könnte man in China ebenfalls nicht überleben. Die asiatische Schlankheitsformel: Gesundes Essen mit viel Gemüse, Fisch und wenig  Fleisch. Mit dieser Methode kann man ohne Diät gesund abnehmen und es schmeckt außerdem ausgezeichnet.

Meine natürliche Ernährungsweise machte es mir leicht, schnell abzunehmen

Da ich mit gesunder Ernährung bereits Erfahrungen gesammelt hatte, fiel mir die Umstellung meiner Ernährung ziemlich leicht. Industriell verarbeitete Lebensmittel wurden aus der Einkaufsliste verbannt, denn hier sind jede Menge ungesunder Fette, viel Chemie und noch mehr Zucker enthalten. Mit natürlicher Ernährung kann man schnell und am besten abnehmen mit einem zusätzlichem Nebeneffekt: Man wird viel fitter durch die frischen Produkte. Durch „lebendiges Essen“ erhält mein Körper „lebendige“ Energie. Keinen „toten Zucker“ oder wertlose Weißmehlprodukte in denen sich keinerlei Vitalstoffe mehr befinden und die nur wertlose Energie liefern, die sofort in Körperfett umgewandelt wird. Wichtige Kohlenhydrate, die der Organismus benötigt, sind im Gemüse und auch in Früchten enthalten. Und nützliche Vitamine sowie Mineralstoffe, die zum schnellen und gesunden Abnehmen äußerst hilfreich sind, weil sie den Fettstoffwechsel ankurbeln, sind ebenfalls in der frischen Nahrung enthalten.

Man kann sogar naschen, wenn man schnell und gesund abnehmen will

Ab und zu braucht es einfach mal süße Sachen. Aber wie lässt sich das bloß unter einen Hut bringen? Schließlich will man doch gesund und natürlich abnehmen? – Gönn´ dir ab und zu einfach etwas Süßes. Als Ersatz für eine Tafel Schokolade nimmst du einen kleinen Schokoriegel. Das stillt das Verlangen nach Süßem und hat weniger Zucker und Fett als eine ganze Schokotafel. Leg dir aber nur kein ein Schokolager an.

Gesund und schnell abnehmen mit Spaß

Schnell abnehmen ohne Sport klappt ausgezeichnet. Auch wenn viele angebliche Abnehmexperten etwas anderes behaupten sollten. Nicht jeder hat Lust auf eine sportliche Betätigung oder die Zeit und  das Geld für einen Fitnessclub übrig. Das Geld wird lieber für andere Dinge, als für die eigene Gesundheit ausgegeben.

Mit etwas Bewegung kann man allerdings noch schneller abnehmen. Dann darf es schon mal   Powershopping in der Großstadt sein. Gönn´ dir neue Klamotten zum Anziehen für die ersten zehn verlorenen Kilos. Aber kaufe sie erst in dem fünften Geschäft. Was denkst du, wie viele Kilometer du dann laufen wirst? Gibt es eine schönere Art der Bewegung, als von Geschäft zu Geschäft zu laufen? Und zwischendurch einen frisch duftenden Espresso beim Italiener. Das ist echte Lebensqualität.

Für mich als Fitnessmuffel sind die Wochenenden das beste Training, wenn ich in den Discos die Nächte durchhotte. Davon bekommt man eine super Figur. Ganz ohne Abnehmcoach. Investieren Sie Ihr Geld lieber in gesunde Nahrungsmittel und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes.

Heute, sechzig Pfund weniger auf der Hüfte, kann ich über die Mädels, die sich im Fitnessclub abquälen nur lächeln. Man kann schnell und gesund abnehmen ganz ohne Sport: Einfach nur gesund Leben. Der Rest geht von selbst. Du glaubst es nicht? Probiere es einfach aus und lass dich überraschen.

Schnelle Abnehmtipps funktionieren nicht

 

 

Gute Abnehmtipps

Immer wenn es wärmer wurde und andere Frauen sich darauf freuten, endlich wieder Kleider und kurze Röcke tragen zu können,  begann für mich eher die Zeit des Leidens. In der kalten Jahreszeit konnte ich meine weiblichen Rundungen und mein Übergewicht noch gut unter der Winterkleidung und den weiten Jacken, Mäntel und Pullover verstecken. Im Sommer geht das nicht mehr und das bereitete mir Kummer. Jedes Jahr aufs Neue. Ich fühlte mich einfach nicht mehr wohl in meinem Körper und die Blicke anderer Menschen waren manchmal nicht mehr zu ertragen. >>gute Abnehmtipps

 

Die besten Abnehmtipps

Abnehmen ist für viele Menschen ein großes Thema. Viele nehmen den Kampf mit den Kilos auf, oft ohne Erfolg. Auch bereits junge Frauen, wie ich, haben Übergewicht und Probleme mit Ihrer Figur und suchen im Internet gute Abnehmtipps. Ich habe bereits unzählige Diäten ausprobiert und mit mir und den überflüssigen Kilos gekämpft, den Kampf aber immer verloren. Man sollte beim Abnehmen darauf achten, nur die besten Abnehmtipps auszuwählen. << die besten Abnehmtipps

 

Ohne blödsinnige Abnehmtipps konnte ich endlich gesund abnehmen

Mit 1,58 m und 105 kg musste ich endlich mein Körpergewicht unter Kontrolle bringen und abnehmen. Ich war es aber gewohnt, dick zu sein. Mein ganzes Leben lang, hatte ich noch keine anderen Erfahrungen gemacht. Beim Eis essen in meiner Lieblingseisdiele – ich suchte mal wieder lustlos die neusten Abnehmtipps in den Zeitschriften – kam mir eines Tages, als ich eine schlanke Frau beim Cappuccino trinken zusah, die Idee: Jetzt endlich musste es sein. Ich musste unbedingt abnehmen! >>schnelle abnehmtipps

 

Schnelle Abnehmtipps können nicht funktionieren

Schnelle Abnehmtipps funktionieren nicht, das können alle Abnehmwillige bestätigen.

Schnelle Abnehmtipps funktionieren nicht

Mein Übergewicht  machte mir das Leben sehr schwer. Viele Menschen schauten mich deswegen nicht nur an, sondern ich hatte das Gefühl, dass sie mich wegen meiner Körperfülle regelrecht anstarrten. Und deswegen habe ich mich auch selbst nicht mehr wohl gefühlt – von den gesundheitlichen Schwierigkeiten ganz abgesehen. Beim Treppensteigen bin ich sehr schnell außer Atem gekommen und auch meine Gelenke konnten das schwere Gewicht auf Dauer nicht mehr ohne Schaden bewältigen.

Ich muss schnell und gesund abnehmen

Ich kann so nicht weitermachen und mein Leben und meine Zukunft einfach so hinwerfen. Ich will endlich gesund abnehmen ohne Diäten machen zu müssen. Die meisten Menschen glauben, Dicke befassen sich überhaupt nicht mit ihren Essgewohnheiten und kennen die Kalorienmenge und das in den Lebensmitteln vorhanden Fett nicht. Sie denken auch, übergewichtige Menschen würden nicht wissen, wie viel sie eigentlich von all den Sachen essen sollten. Das trifft auf mich allerdings nicht zu. Ich weiß ganz genau, was gesunde Ernährung ist und das Cola, Chips, Fastfood & Co Dickmacher sind und meine Gesundheit ruinieren. Für mich sind diese Dinge regelrechte Abnehmverhinderer.

Ich muss gesund leben, mich ausgewogen ernähren und diesen Verlockungen endlich widerstehen, damit ich schnell abnehmen kann. Der Heißhunger ist mein größter Abnehmverhinderer, denn er zwingt mich dazu, mich meinen Gelüsten hinzugeben und deshalb kann ich einfach nicht gesund abnehmen.

Mein Ziel steht aber fest: Endlich dauerhaft abnehmen! Jetzt muss ich nur noch den richtigen Weg gehen und nicht auf schnelle Abnehmtipps reinfallen, denn den Jojo-Effekt muss ich auf jeden Fall vermeiden.

Schnelle Abnehmtipps vermeiden

Mir ist wichtig, dass ich auf eine gesunde Art und Weise abnehme und nicht den vielen sinnlosen Tipps zum Abnehmen aus in denZeitschriften nachlaufe. Ich will weder Diätpillen, Abnehmpulver oder etwas anderes dieser Art ausprobieren, sondern mein Gewicht gesund reduzieren. Auch eine radikale Nulldiät kommt für mich nicht in Frage.

Gesund abnehmen geht am sinnvollsten und schnellsten durch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Schokolade, Cola, Chips und all die anderen Abnehmverhinderer verschwinden von meinem Ernährungsplan und werden durch eine gesunde Ernährungsweise ersetzt. Frisches Gemüse und Obst füllen ab sofort meinen Kühlschrank. Außerdem steige ich von Weißbrot auf Vollkornbrot um und werde leckere Vollkornnudeln und Vollkornreis in mein Essen integrieren.

Selbstverständlich werde ich nicht auf alles verzichten, aber ich werde mich nicht mehr ausschließlich von minderwertiger Nahrung ernähren. Bei Heißhunger kann ich zum Beispiel Bananen essen. Wenn ich Lust auf Süßigkeiten habe, werde ich mir JEDES MAL vorstellen, wie der Zucker meinen Körper immer fetter werden lässt. Das schreckt mich dann ab und motiviert mich gleichzeitig, mein Ziel nicht aus dem Auge zu lassen.

6 Monate später: Schnell abnehmen ohne Diät und mit gesunder Ernährung funktioniert wirklich

Innerhalb von sechs Monaten habe ich nun fast 25 Kilogramm abgenommen – ohne schnelle Abnehmtipps. Damit habe ich mein Wohlfühlgewicht zwar noch nicht ganz erreicht, aber ich bin schon sehr nahe dran und ich werde es dank gesunder Ernährung auch noch erreichen.

Es ist einfach schön, wenn die Kilos purzeln. Es ist natürlich unrealistisch in der ersten Woche gleich zehn Kilo abzunehmen. Aber durch die einfache Umstellung meiner Ernährung konnte ich relativ schnell abnehmen, weil mein Stoffwechsel anfing, besser zu arbeiten. Die ersten fünf Kilo purzelten innerhalb von nicht einmal zwei Wochen. Danach ging es dann langsamer, aber das ist vollkommen normal.

Der Hebel im Kopf hat meinen Abnehmverhinderer vertrieben

Irgendwann hat es klick gemacht und der Schalter in meinem Kopf bleibt nun dauerhaft umgelegt. Manchmal ertappe ich mich noch dabei, wie ich daran denke, den vielen Versuchungen und Verlockungen nachzugehen, die sich mir bieten, wenn ich mit meinen Freundinnen unterwegs bin. Dann stelle ich mir nur meine alte Figur vor, die mich unglücklich machte, und meine Gedanken bekommen sofort eine bessere Ausrichtung.

Ich fühle mich in meinem Körper wieder wohl und mein Spiegelbild kann ich wieder leiden. Das merken auch meine Familie und meine Freunde. Ich kann jetzt wieder lachen und mich amüsieren und muss mich nicht mehr verstecken. Und die vielen Komplimente höre ich natürlich auch gerne, denn sie steigern zusätzlich mein Selbstwertgefühl. Ich fühle mich richtig wohl in meiner Haut und ich möchte nie wieder übergewichtig sein und überflüssiges Gewicht mit mir herumtragen müssen. Mein Abnehmverhinderer wird mich nie wieder sehen, denn ich werde weiterhin gesund leben und schnelle Abnehmtipps brauche ich jetzt zum Glück nicht mehr. Denn auch die besten Abnehmtipps funktionieren nicht.

Die besten Abnehmtipps

 

Die besten Abnehmtipps sind simpel und einfach: Gesund ernähren und bewegen

Die besten Abnehmtipps

Abnehmen ist für viele Menschen ein großes Thema. Viele nehmen den Kampf mit den Kilos auf, oft ohne Erfolg. Auch bereits junge Frauen, wie ich, haben Übergewicht und Probleme mit Ihrer Figur und suchen im Internet gute Abnehmtipps. Ich habe bereits unzählige Diäten ausprobiert und mit mir und den überflüssigen Kilos gekämpft, den Kampf aber immer verloren.

Man sollte beim Abnehmen darauf achten, nur die besten Abnehmtipps auszuwählen. Allerdings wird das von den meisten Abnehmwilligen nicht beherzigt, da viele von ihnen schnell abnehmen wollen. Auch ich wollte mein Übergewicht immer mit den neusten Diäten loswerden und probierte alle Tipps zum Abnehmen aus, die ich finden konnte. Die Nebenwirkungen meiner strengsten Diäten waren eine Katastrophe: Kreislaufprobleme, brüchige Fingernägel, Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe sind nur einige Symptome unter denen ich leiden musste.

Irgendwann aber wollte ich mit dem Diätenwahnsinn Schluss machen, denn ich war davon überzeugt, dass man auch auf eine andere Art und Weise schlank werden kann: Ich wollte gesund abnehmen, doch dazu musste ich meinen Abnehmverhinderer loswerden, denn er ließ mich einfach nicht gesund leben.

Schnell abnehmen ohne Diät und die besten Abnehmtipps

Ich fing nun an, meine Ernährung umzustellen. Am Anfang viel es mir noch schwer, aber nach und nach wurde es für mich einfacher, gesund zu leben. Ich machte mir zunächst eine Liste der Lebensmittel, die für meine Figur und meine Gesundheit unvorteilhaft waren. Diese Liste bekam die Überschrift Abnehmverhinderer. Hier wurden die Lebensmittel aufgeführt, die ich in Zukunft nicht mehr einkaufen wollte: Kuchen, Schokolade, Chips, Limonade, Colagetränke usw.. Ich dachte mir, wenn ich diese Dickmacher nicht mehr im Haus habe, kann ich sie auch nicht essen.

Meine zweite Liste bestand aus Lebensmittel, die ich zukünftig nur hin und wieder essen wollte. Hier führte ich die kohlehydratreichen Dinge, wie Nudeln und Brot auf, denn auch diese Nahrungsmittel waren für mich, wie ein Abnehmverhinderer. Kohlenhydrate im Überfluss werden bei mir immer gleich in Körperfett umgewandelt, insbesondere wenn ich am Abend meinem Körper zu viel davon zuführe.

In der dritten Liste schließlich führte ich die Lebensmittel auf, die ich in Zukunft hauptsächlich essen wollte, damit ich auch wirklich gesund leben konnte. Diese Liste wurde sehr lang, denn ich fand heraus, dass es ganz viele Lebensmittel gibt, mit denen ich schnell und gesund abnehmen kann. Für die dritte Liste benötigte ich fast zwei DIN A4 Seiten. Das überraschte mich.

 

Die besten Abnehmtipps standen auf meiner Liste

Um mich zu motivieren, klebte ich unter die erste Liste ein Bild von mir, auf dem ich in einem Bikini zu sehen war. So wollte ich nicht mehr länger aussehen. Aus heutiger Sicht eigentlich ein Horrorbild. Das Bild sollte mich abschrecken, die Lebensmittel auf der Liste Eins zu essen. Unter die zweite Liste schrieb ich in großen roten Buchstaben: Abends verboten. Auch auf dieses Blatt klebte ich ein Foto von mir, auf dem ich übergewichtig war. Die dritte Liste schließlich bekam ein Foto von mir, auf dem ich noch schlank war und mein Wohlfühlgewicht hatte. Auf diesem Bild sah ich wirklich glücklich und zufrieden aus. Ich stellte mir vor, wie es sich anfühlt, wenn ich wieder mein Wunschgewicht habe werde. Ein wirklich tolles Gefühl, dass mich emotional so sehr berührte, dass es plötzlich klick in meinem Kopf machte, als ob ein Hebel umgelegt wurde. Dieses wunderbare Gefühl durchzog meinen ganzen Körper und veränderte von einer Sekund zur Anderen meine Einstellung zum Essen. Plötzlich hatte Essen nicht mehr den Stellenwert, wie es bislang der Fall war. Es war so, als ob jemand eine Last von meinen Schultern genommen hätte. Ich ging zum Spiegel und was ich in ihm sah gefiel mir plötzlich. Ich entdeckte in meinem Spiegelbild ein Lächeln, das mich tief berührte.

Die besten Abnehmtipps führten mich zum Erfolg

Drei Monate später hatte ich mein altes Wohlfühlgeicht wieder. Ich konnte tatsächlich ohne Diät schnell und gesund abnehmen. Die besten Abnehmtipps sind eigentlich simpel und einfach und bestehen lediglich aus zwei Worten: Gesund leben. Jeder kann das für sich selbst überprüfen und gut und gerne auf schnelle Abnehmtipps verzichten.

Gute Abnehmtipps

 

Gute Abnehmtipps haben immer etwas mit gesunder Ernährung zu tun

Gute Abnehmtipps

Immer wenn es wärmer wurde und andere Frauen sich darauf freuten, endlich wieder Kleider und kurze Röcke tragen zu können,  begann für mich eher die Zeit des Leidens. In der kalten Jahreszeit konnte ich meine weiblichen Rundungen und mein Übergewicht noch gut unter der Winterkleidung und den weiten Jacken, Mäntel und Pullover verstecken. Im Sommer geht das nicht mehr und das bereitete mir Kummer. Jedes Jahr aufs Neue. Ich fühlte mich einfach nicht mehr wohl in meinem Körper und die Blicke anderer Menschen waren manchmal nicht mehr zu ertragen.

Ich weiß nicht mehr genau wann es war, aber eines Tages fasste ich einen Entschluss: Ich musste in meinem Leben etwas ändern und endlich gesund abnehmen. Aber wie sollte ich mein Vorhaben umsetzen? Die vielen Tipps zum Abnehmen, die ich bislang ausprobiert hatte, brachten mich nicht weiter. Es war so, als gäbe es eine Art Abnehverhinderer in mir, der mich einfach nicht gesund leben ließ.

Es war eine schwere Entscheidung, zumal ich auch noch schnell abnehmen wollte, doch aus heutiger Sicht, habe ich damals genau das Richtige gemacht. Denn Jo-Jo Effekt kannte ich bereits, ich musste also eine Lösung für mein Übergewicht finden, wie ich ohne Diät schnell abnehmen konnte. Ich brauchte die besten Abnehmtipps.

Gute Abnehmtipps und gesunde Ernährung

Auf meiner Suche nach guten Abnehmtipps bin ich dann eines Tages im Internet auf das Thema „Gesunde Ernährung“ aufmerksam geworden. Ich las einige Ernährungsbücher und fand den Ansatz sehr interessant. Abnehmen ohne Diät wurde in allen Büchern in den Vordergrund gestellt.

So dramatisch ist Abnehmen eigentlich gar nicht, denn bei der Ernährung muss man nur darauf achten, das Richtige zu Essen ohne das Gefühl zu haben, man würde auf irgendetwas verzichten. In diesem Moment machte es in meinem Kopf klick, als wenn ich einen Hebel umlegen würde. Ohne Verzicht gesund abnehmen zu können, ist einfach genial und der Wunsch, nun doch noch schnell abnehmen zu können war damit in greifbare Nähe gerückt. Ich informierte mich, welche Ernährungsform Abnehmen begünstigt und beim Suchen nach guten Abnehmtipps spürte ich, wie das Interesse an einer besseren Lebensführung in mir stetig zunahm und meine Einstellung zum Essen veränderte. Für mich stand fest: Ich wollte ab jetzt gesund leben. Mein Abnehmverhinderer löste sich urplötzlich auf und meine Blockaden waren endlich beseitigt.

Ich hatte mir genug Wissen angeeignet und konnte mein neues Vorhaben nun Realität werden lassen. Einfach unvorstellbar, wie leicht man schnell und gesund abnehmen kann: Eine gesunde Ernährung macht es möglich. Bereits nach wenigen Tagen meiner Ernährungsumstellung konnte ich erkennen, dass ich mich fitter und wohler fühlte. Auch die ersten kleinen Problemzonen am Bauchbereich begannen zu schmelzen. Die Cellulitte an meinen Oberschenkel ging auch zurück. Ich war total happy.

Ich dachte allerdings nicht, dass es so weiter gehen würde, aber die Ergebnisse in den folgenden Monaten überraschten mich. Viel es mir zunächst schwer, eine gesunde Ernährung  durchzuhalten, waren alle Schwierigkeiten wie weggeblasen, nachdem meine Waage acht Kilo weniger anzeigte. Gesund abnehmen ohne Stress ist also möglich! Diese Erfahrung veränderte mein Leben und meine Einstellung zu meinem Körper drastisch zum Positiven und heute kann ich mich im Spiegel betrachten und das, was ich in ihm sehe, gefällt mir.

Schnell abnehmen durch eine gesunde Lebensweise ist einfach herrlich, denn ich konnte mich nun auch nach neuen Klamotten umschauen, denn ich musste meinen Kleiderschrank neu bestücken und meine Hosen und Röcke eine Kleidergröße kleiner einkaufen. Meine Motivation stieg dadurch noch mehr.

Was jedoch für mich den größten Wert darstellt: Ich liebe meinen Körper, so wie er ist und das ist ein sehr schönes Gefühl, dass in mir eine gewisse Ruhe und Zufriedenheit entstehen lässt. Ich hatte vorher immer Probleme in den Spiegel zu schauen und mein Spiegelbild zu akzeptieren, denn ich fühlte nicht attraktiv und fett. Wenn ich mich jetzt im Spiegel betrachte, sehe ich eine selbstbewusste junge Frau.

Auch viele meiner Freunde und Kollegen machen mir Komplimente und sagen mir, dass ich nun viel offener geworden bin und voller Lebensfreude wäre. Ich fühle auch selbst, dass ich richtig Spaß am Leben bekommen habe. Eigentlich kann ich es noch gar nicht so richtig fassen, wie glücklich ich jetzt bin und das mein Veränderungsprozess durch eine Ernährungsumstellung ausgelöst wurde.

Ich kann allen Menschen, die abnehmen möchten raten, gute Abnehmtipps sollten immer etwas mit gesunder Ernährung zu tun haben dann kann wirklich jeder schnell und gesund abnehmen und seinen Abnehmverhinderer endlich davon jagen. All diejenigen, die gesund leben, können ihr Körpergewicht leicht kontrollieren. Probieren Sie es einfach mal aus. Bislang habe ich noch keinen Menschen getroffen, der es bereut hat.