Schlagwort: gesund abnehmen

Gesund ernähren und abnehmen

 

Gesund ernähren und abnehmen lernen Sie in der Abnehmschule Hannover

Gesund ernähren und abnehmen

Deutschland wird immer dicker. Ein Fakt, der sich nicht mehr wegdiskutieren lässt und der uns jeden Tag deutlich vorgeführt wird. Dabei kann man selbst gezielt gegensteuern und dafür sorgen, dass sich die eigenen Pfunde in einem Rahmen bewegen, der gesund ist und ein angenehmes Leben verspricht. Denn eins ist sicher: Mit unserem Essverhalten können wir unser Körpergewicht sehr gezielt beeinflussen.

Was essen Sie gerne?

„Man ist, was man isst.“ der französische Denker und Dichter Brillant-Savarin hat schon vor einiger Zeit unsere Essgewohnheiten sehr kritisch betrachtet und sie auf den Punkt gebracht. Denn sie spiegeln unsere Werte, unsere Weltansicht und unser Leben sehr deutlich wider. Wer gesund und ausgewogen isst, der denkt auch frei und allumfassend. Wer sich hingegen an Fastfood klammert und das Essen in den Hintergrund stellt, der hat meist auch auf privater und menschlicher Ebene nur wenig zu bieten.

Wie sieht es also bei Ihnen aus? Sind Sie der Typ für eine gesunde Ernährung? Oder stehen Sie mehr auf das schnelle Essen, dass nicht nur fettig, sondern auch sehr ungesund ist?

Gesund ernähren und abnehmen ist reine Kopfsache

Wer gesund abnehmen möchte, der muss sich im ersten Schritt gesund ernähren. Und die gesunde Ernährung beginnt immer im Kopf. Nur wer das auch wirklich möchte, kann sich gesund ernähren und abnehmen. Viele Menschen denken, dass man schnell abnehmen kann. Das stimmt aber nicht. Denn wer nur schnell abnehmen möchte, der wird auch schnell wieder zunehmen. Und meist sogar mehr Kilos, als man im Vorfeld abgenommen hat. Da helfen auch die vielen Abnehmtipps nicht weiter.

Deshalb ist es wichtig, dass man sich mental auf das abnehmen einstellt. Rund 90% aller Abläufe, die wir täglich vornehmen, werden unbewusst beeinflusst. Will man schnell und einfach abnehmen, so muss man diese Abläufe wieder aktiv selbst gestalten und die Ernährung so ausrichten, das das Abnehmen auch wirklich gelingen kann.

Was ist gesunde Ernährung?

Eine gesunde Ernährung ist abwechslungsreich und ausgewogen. Sie besteht aus Vitaminen, Mineralstoffen und gesunden Fetten. Gesund ernähren und abnehmen funktioniert zudem nur dann, wenn man die Tageszeiten beachtet. So ist es wichtig, dass man am Morgen ein reichhaltiges Mahl zu sich nimmt, dass all die Vitamine und Mineralien enthält, die man für einen guten Start in den Tag benötigt. Diese findet man unter anderem in einem Müsli, Obst, Gemüse, Milchprodukten, Vollkornbrot und ein wenig Wurst. Das Mittagessen sollte leicht und gut verdaulich sein, damit die eh schon träge Mittagszeit nicht noch zusätzlich durch schweres Essen verstärkt wird. Reis, Gemüse und Geflügel oder Fisch sind hier die richtige Wahl. Ein Snack zum Nachmittag könnte aus Obst oder Vollkornbrot bestehen. Am Abend kann ein leichtes Mahl gereicht werden. Wer noch einmal warm essen möchte, der kann Geflügel und gedünstetes Gemüse essen.

Die Getränke sollten ebenso abwechslungsreich und leicht sein. Tee, Wasser und Fruchtschorlen eigenen sich hier am besten. Verzichten sollte man hingegen auf Limo, Cola und Alkohol im Überfluss. Ein Glas Wein am Abend ist mit Sicherheit nicht falsch und oder schädlich. Man sollte den Alkoholkonsum jedoch nicht übertreiben, da Alkohol viele Kalorien enthält.

Zudem sollte man sich einmal pro Woche etwas gönnen. Ein Schlemmertag, an dem man all das essen und trinken kann, was einem schmeckt, sollte zum Abnehmprogramm gehören. Denn wer nur verzichtet, kann nicht auf Dauer abnehmen, da Verzicht nicht über einen langen Zeitraum praktiziert werden kann.

Neben der gesunden Ernährung darf beim Abnehmen auch nicht die Bewegung fehlen. Eine ausgewogene Bewegung, die zu jeder Jahreszeit möglich ist und zudem Spaß macht, sollte das Abnehmen unterstützen. Nur wer sich bewegt, kann auch langfristig abnehmen. Vielleicht finden Sie jemanden, mit dem Sie zusammen ein wenig Sport machen können. So fällt die Bewegung leichter und man kann sich besser motivieren.

Ein Konzept reicht nicht aus

Somit kann man sagen, dass man mit einer puren Diät oder einem Konzept kaum zur gewünschten Gewichtsabnahme kommt. Vielmehr muss die Ernährung wie auch das Leben komplett umgestellt und nach einer langfristigen Lösung gesucht werden.

Mein gesundes Essen zum Abnehmen

Gesundes Essen zum Abnehmen

Gesundes Essen zum Abnehmen

Während meiner Schulzeit war ich ein relativ dünnes Mädchen. Doch mit meiner Ausbildung nahm der Stress zu. Ich aß schnell und ungesund. Morgens verzichtete ich aus Zeitnot oft auf ein Frühstück. In meiner Mittagspause stillte ich meinen Hunger, indem ich Fastfood aß. Abends griff ich zum Fertigessen: Pizzas und Pommes bestimmten meinen Speiseplan. Dazu trank ich Cola oder andere Limonaden. Vor dem Fernseher gönnte ich mir Chips und Schokolade. Es war ungesund, aber ich hatte das Gefühl, dass ich diese Nahrung brauchte, um glücklich zu sein.

In meinem ersten Lehrjahr habe ich die schleichende Gewichtszunahme kaum wahrgenommen, obwohl ich sicherlich fünf bis zehn Kilos zugenommen habe. Erst im zweiten Jahr meiner Ausbildung, bemerkte ich die körperlichen Veränderungen: Plötzlich passte ich nicht mehr in meine Lieblingsklamotten. Selbst kleinere körperliche Anstrengungen führten zu Schweißausbrüchen. Wenn ich in den Spiegel schaute, erblickte ich nicht mehr mich, sondern ein dickliches Wesen, das mich an Cindy aus Marzahn erinnerte. Der Anblick machte mich unglücklich. Die mitleidigen Blicke der Arbeitskollegen waren kaum zu ertragen.

Nun wollte ich etwas ändern. Daher änderte ich, von einem Tag auf den anderen, mein Nahrungsverhalten. Der Wecker klingelte fortan etwas früher, so dass ich genügend Zeit hatte, um zu frühstücken. Im Supermarkt hatte ich extra Vollkornbrot und Diätkäse gekauft. Um dieses Mahl etwas schmackhafter zu machen, kam neben dem Käse auch noch Gemüse aufs Brot. Die geschnittenen Gurke und die Cocktailtomaten schmeckten mir erstaunlich gut. In der Mittagspause verzichtete ich fortan auf die fettigen Pommes. Stattdessen bestellte ich mir einen Salat, der mir erstaunlicherweise ebenfalls schmeckte. Abends griff ich erneut zum Brot. Um etwas Abwechselung zu gewährleisten, aß ich manchmal auch Quark, den ich mit einem kleinen Schuss Honig verfeinerte. Dazu trank ich: Statt Cola war es nun aber Mineralwasser. Manchmal kochte ich mir auch grünen Tee, den ich mit etwas Zitrone versetzte.

Grundsätzlich achte ich bei allen Speisen darauf, nicht zu viel Kalorien zu mir zu nehmen. Ich wusste nun genau, wie viel Kalorien mein Körper benötigte, weil ich meinen Bedarf mit einem Kalorienrechner errechnet hatte. Eigentlich aß ich nicht weniger als vorher, allerdings hatte ich mein Essverhalten geändert. Schließlich wollte ich nicht hungern, sondern gesund abnehmen. Daher versuchte ich zusätzlich, meinen Stoffwechsel anzukurbeln, indem ich auf der Arbeit durch das Treppenhaus lief, anstatt den Fahrstuhl zu nehmen. Außerdem nutzte ich auch noch andere Bewegungsmöglichkeiten: Ich ging zu Fuß zum Einkaufen und kramte mein altes Fahrrad aus dem Keller, um nicht ständig den Bus zu nehmen.

Nach einer Woche stand ich unsicher vor der Waage. Ich hatte Angst, dass sich überhaupt nichts verändert hatte. Doch meine Befürchtungen bewahrheiteten sich nicht: Ich hatte tatsächlich ein ganzes Kilo abgespeckt. In diesem Moment hat es Klick gemacht. Es war, als wäre ein Schalter in meinem Kopf umgelegt worden. Dank der Nahrungsumstellung konnte ich schnell abnehmen. Außerdem bemerkte ich, dass das gesunde Essen sehr viel besser schmeckt als die Fastfood-Nahrung. Schnell entdeckte ich noch mehr gesundes Essen zum Abnehmen: Ich kaufte nun Gemüse und ergänzte meinen Speiseplan durch durchaus schmackhafte Suppen, die sehr viel besser schmeckten als die Tütenprodukte.

Gesundes essen zum Abnehmen

Außerdem fand ich ein weiteres Nahrungsmittel, mit dem ich schnell gesund abnehmen konnte. Statt fettigem Steak briet ich mir nun kalorienarme Soja-Schnitzel an. Aus Sojaprodukten kochte ich gesundes Essen zum Abnehmen. Sie enthalten deutlich weniger Kohlenhydrate und können für verschiedenste Speisen genutzt werden. Aus Tofu fabrizierte ich zum Beispiel kleine Croûtons, mit denen ich meinen Salat aufwertete.

Die Erfolge konnten sich sehen lassen. Nach einem Monat hatte ich – dank meiner Nahrungsumstellung – schon vier Kilo verloren. Dabei hatte ich nie das Gefühl, dass ich hungern müsste. Schließlich konnte ich schnell abnehmen, obwohl ich drei Mahlzeiten pro Tag zu mir nahm, weil ich endlich gesundes Essen zum Abnehmen entdeckt hatte. In meinem Körper fühlte ich mich nun deutlich wohler. Außerdem fiel der ganze Stress von mir ab. Endlich mochte ich mich wieder.

Nach einem Dreivierteljahr war es soweit: Ich hatte mein Idealgewicht erreicht. Wer nun denkt, dass sich mein Essverhalten erneut geändert hätte, liegt vollkommen falsch. Natürlich probierte ich Fastfood, doch es schmeckte mir nicht mehr. Selbstverständlich trank ich erneut ein Glas Cola, doch mittlerweile machte mir Mineralwasser und Tee mehr Freude. Manchmal esse ich nun wieder Schokolade. Schließlich ist eine kleine Sünde durchaus in Ordnung, solange ich mich weiterhin gesund ernähre.

Mit meiner Ernährungsumstellung konnte ich schnell und am besten abnehmen. Mittlerweile fühle ich mich wieder richtig wohl in meinem Körper, den ich endlich wieder schätzen kann. Probieren Sie es doch einfach selber aus. Sie werden bemerken, dass Sie schnell und effektiv abnehmen können, ohne dass Sie hungern oder sich quälen müssen. Sie müssen nur die richtigen Abnehmtipps umsetzen.

Jutta möchte gesund abnehmen

Jutta weiß wie Abnehmen funktioniert. Sie weiß auch wie Abnehmen nicht funktioniert. Allerdings kann sie Ihr Wissen nicht anwenden.

(c) Anja Roesnick Fotolia.com

Kennen Sie Jutta?

Jutta ist eine ganz normale Frau und seit über 20 Jahren versucht sie, ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen. Bislang leider vergeblich. Sie hat sich in der Vergangenheit sozusagen zu einer Abnehmexpertin entwickelt. Sie weiß jetzt sogar mehr über Abnehmen als die Kursleiterin aus dem Fitnessclub, die den Ernährungskurs „Fit mit gesunder Ernährung“ leitet, behaupten die Kursteilnehmer. Jutta ist in dem Fitnessclub bereits seit fünf Jahren Mitglied und sie trainiert regelmäßig zwei- bis dreimal in der Woche.

Jutta weiß, wie Abnehmen nicht funktioniert und gibt ihren Freundinnen Ratschläge, wenn die eine Frage zum Thema Abnehmen an Jutta stellen. Und immer wieder ertappt sie sich dabei, dass sie sich aber an ihre eigenen Abnehmtipps nicht hält. Obwohl sie weiß, dass eine gesunde Ernährung der einzige Weg ist, sein Wohlfühlgewicht ohne Quälereien zu erreichen und nachhaltig auch zu halten, kann sie ihr Abnehmvorhaben nicht umsetzen.

Was fehlt Jutta noch, damit sie ihr Expertenwissen selbst anwenden kann und endlich ihr Wohlfühlgewicht erreicht?

Bitte helfen Sie Jutta und hinterlassen ihr unten Ihre Tipps und Abnehmratschläge.

 

Gesundes Abnehmen

Gesundes Abnehmen beginnt immer zuerst im Kopf.

Gesundes Abnehmen

Von Anfang an bin ich schon als Kind in der Schule gehänselt worden und dem Spott der Leute ausgesetzt gewesen. Mein Selbstbewusstsein war des Öfteren auf dem absoluten Nullpunkt. Ich habe mich selbst nicht gemocht. Vielleicht habe ich mich sogar gehasst. Wie hätten also andere Menschen mich gern haben können? Ich wurde das Gefühl nicht los, das ich nicht liebenswert bin und mich sowieso niemand wirklich mögen wird. Denn wer will schon so ein Dickerchen zur Freundin, geschweige denn mich lieb haben und mit mir zusammenleben? Wie oft habe ich mich abgequält irgendwelche Diäten einzuhalten, um schnell und einfach abnehmen zu können? Und konnte ich dann am Ende der Diät endlich ein paar Pfund abnehmen, kamen sie kurze Zeit wieder drauf. Es war zum Heulen und zum Verzweifeln. Es hat seine Zeit gedauert, doch nun bin ich endlich auf des Rätsels Lösung gekommen. Ich kann Ihnen sagen, wenn Sie wirklich erfolgreich und gesund abnehmen wollen, ist es wichtig, bewusst mit dem Essen zu sein und eine Diät kontinuierlich weiter zu führen. Und nur eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen. Vergessen Sie sämtliche Abnehmtipps – sie funktionieren nicht. Es ist auch sehr wichtig, genug Bewegung zu haben. Man sollte nicht übertreiben und sich abstressen möglichst viel Sport zu treiben, sondern sich lieber regelmäßig bewegen. Mit der Kombination gesundes Essen zu sich zu nehmen und genügend Bewegung zu haben, kann ein gesundes Abnehmen in die Tat umgesetzt werden und ein wohlgeformter Körper, mit dem Sie Ihre Freude haben werden, zur Realität werden.

Gesundes Abnehmen machte mir richtig Spaß

Es ist so als ob bei mir im Kopf ein Schalter umgeknippst worden ist. Seit ich beim Abnehmen meinen ersten lange anhaltenden Erfolg verzeichnen konnte, fing ich an mich selbst wertzuschätzen und erkannte, dass ein Teil meines Problems und sogar einer der wesentlichen Gründe für mein Übergewicht meine mangelnde Selbstwertschätzung gewesen ist. Es ist irgendwie schon hart, das nach so langer Zeit herauszufinden. Doch auf der anderen Seite kann ich jetzt stolz auf mich sein, dass ich endlich meine großen Probleme alleine lösen kann und sogar das Gefühl habe endlich glücklich zu sein. Sie sollten nicht den Fehler machen auf Biegen und Brechen schnell viel abnehmen zu wollen.

Gesundes Abnehmen wurde auf einmal kinderleicht

Alles braucht seine Zeit und gerade ein gesundes Abnehmen braucht die absolute Aufmerksamkeit.

Es ist besonders förderlich, für die gute Figur gekochte und gebratene Speisen von Ihrem Speiseplan zu streichen. Gemüse zu köstlichen Salaten verarbeitet ist eine ideale Nahrung. Auch alle möglichen Früchte können Sie in rauen Massen zu sich nehmen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie nachher als fette Pfunde auf der Waage angezeigt werden. Mit roher Nahrung können Sie keinen Fehler machen, sodass Sie mit der Zeit mit 100%iger Sicherheit gesund abnehmen werden. Wenn Sie schnell abnehmen, kommt das Gewicht in den meisten Fällen auch genauso schnell wieder drauf. Also seien Sie sich bewusst, dass ein gesundes Abnehmen mit einem langsamen aber anhaltenden Abnehmen in Harmonie steht. Auf jeden Fall sollte Ihnen auch klar sein, das die richtige Nahrung nicht ausreicht, um gesund und schnell abnehmen zu können. Genug Bewegung ist für einen schlanken Körper ebenso unabdingbar.