Gesund leben – schnell und nachhaltig abnehmen kann jeder

Die Menschen in Deutschland werden immer dicker. Das lässt sich nicht mehr schönreden und wird uns jeden Tag deutlich vor Augen geführt. Dabei kann jeder selbst etwas dagegen tun und dafür sorgen, dass die eigenen Kilos in einem akzeptablen Rahmen bleiben und ein gesundes Leben versprechen. Wie wir alle wissen: Mit unserem Ernährungsverhalten können wir unser Körpergewicht genau kontrollieren. Mit unserem Essverhalten können wir aber auch dafür sorgen, dass wir gesund leben können.

Gesund leben ist die beste Möglichket, wenn Sie gesund abnehmen möchten

Gesund leben – gesund abnehmen

Leben Sie gesund?

Der französische Dichter und Denker Brillant-Savarin hat bereits vor einiger Zeit die Essgewohnheiten kritisch betrachtet und es auf den Punkt gebracht: „Man ist, was man isst.“ Die Ernährungsgewohnheiten spiegeln unsere Werte, unser Leben und unsere Weltansicht sehr deutlich wider. Wer ausgewogen und gesund isst, der denkt auch allumfassend und frei. Wer hingegen von Fastfood lebt und das Essen in den Hintergrund stellt, hat oftmals auch auf menschlicher und privater Ebene nur wenig zu bieten.

Und wie ist es bei Ihnen? Leben Sie gesund? Oder stehen Sie mehr auf schnellem Essen, das nicht sehr vorteilhaft und ungesund ist? Stellen Sie sich oft die Frage: “Wie kann ich gesund abnehmen?“

Gesund leben beginnt immer im Kopf, oder nicht?

Wer gesund abnehmen möchte, der muss im ersten Schritt gesund leben, sich entsprechend ernähren und vor allem die vielen blödsinnigen Tipps zum Abnehmen vergessen. Und die Entscheidung für gesunde Ernährung wird im Kopf getroffen. Wo auch sonst? Nur wer das auch wirklich möchte, kann gesund leben und gesund abnehmen. Viele Menschen denken immer noch, dass man mit Diäten schnell abnehmen kann. Das stimmt allerdings nicht. Denn wer nur schnell abnehmen möchte, der wird auch schnell wieder zunehmen. Und meist sogar mehr Pfunde, als man im Vorfeld abgeschmissen hat.

Deshalb ist es wichtig, dass man sich zunächst mental auf das Abnehmen vorbereitet. Rund neunzig Prozent aller Dinge, die wir täglich erledigen, werden durch das Unbewusste gesteuert. Möchte man gesund abnehmen, so sollte man diese Prozesse kennen und ins Bewusstsein holen , um sie selbst zu gestalten und einen Veränderungsprozess im Ernährungverhalten einleiten zu können, damit das schnelle Abnehmen auch wirklich gelingen kann.

Was ist eigentlich gesunde Ernährung?

Eine gesunde Ernährung ist ausgewogen, abwechslungsreich und natürlich. Gesund ernähren und abnehmen funktioniert zudem nur dann, wenn man die Essgewohnheiten kontrolliert und seinen Abnehmverhinderer eliminiert. So ist es wichtig, dass man am Morgen eine reichhaltige Mahlzeit zu sich nimmt, die viele Vitamine und Mineralstoffe enthält, weil man die für einen guten Start in den Tag benötigt. Diese findet man unter anderem in Vollkornbrot, Obst, Müsli, Gemüse und Milchprodukten. Das Mittagsmahl sollte leicht und gut verdaulich sein, damit die Mittagszeit nicht zusätzlich durch schweres Essen belastet wird. Gemüse, Reis und Fisch oder Geflügel sind immer die richtige Wahl. Zum Nachmittag könnte es ein Snack aus Obst oder Vollkornbrot sein. Am Abend darf es ein leichtes Mahl sein und wer dann noch einmal warm essen will, der kann auch Fisch oder/und Geflügel mit Salat oder Gemüse essen.

Die Getränkefrage: Tee, Wasser und Fruchtschorlen sind hier die beste Wahl. Komplett streichen sollte man Limo, Cola und Alkohol im Überfluss. Ein Glas Wein am Abend ist erlaubt und schadet nicht, wenn man gesund und schnell abnehmen möchte. Man sollte den Alkoholkonsum jedoch nicht übertreiben, da Alkohol ein wahrer Abnehmverhinderer ist.

Zudem sollte man einmal in der Woche schlemmen. Ein Schlemmertag, wo alles erlaubt ist, sollte zu jedem Abnehmkonzept gehören. Wer nur verzichten muss, kann auf Dauer nicht abnehmen, da Verzichten für die meisten Menschen nicht sehr lange durchgehalten werden kann.

Neben der gesunden Ernährung darf beim Abnehmen auch die Bewegung nicht ganz vernachlässigt werden. Ein ausgewogenes individuelles leichtes Sportprogramm, das zu jeder Jahreszeit ausgeführt werden kann und Spaß macht, sollte das gesunde Abnehmen unterstützen. Nur wer sich zusätzlich bewegt, kann auch schnell und dauerhaft abnehmen. Sie kennen bestimmt jemanden, mit dem Sie zusammen Sport treiben können. So kann man sich besser motivieren und die Bewegung fällt leichter.

Somit kann man sagen, die besten Abnehmtipps sind: Abnehmen ohne Diät, eine gesunde Lebensweise, ein gutes Sportprogramm und die Suche nach dem Abnehmverhinderer.

 

Gesund leben ist ganz einfach

Irgendwie habe ich es ja schon immer gewusst: Ich stand mir selbst im Weg und habe es deshalb nicht geschafft! Das hat mich natürlich ständig verzweifeln lassen. Oftmals war ich neidisch auf all die anderen Frauen, die schlank waren. Ich habe immer auf vieles verzichtet und mich kaum getraut, leckere Sachen zu essen, vor lauter Angst, dann weiter zuzunehmen. Wenn ich in die Stadt zum Einkaufen ging, empfand ich das oft als Qual. Zwar gab es auch viele schicke Teile in meiner Größe, aber es sah in meinen Augen absolut unmöglich aus! Ich fing an, meinen Körper dafür regelrecht zu hassen!

Gesund leben und schnell abnehmen bedeutet mehr Lebensqualität

Gesund leben und schnell abnehmen

Was hab ich nicht alles getestet um schnell abzunehmen?! Doch alle Abnemtipps haben nicht funktioniert. Es dauerte sehr lange, bis die Kilos runter waren und in der Hälfte der Zeit waren sie natürlich wieder drauf und meistens sogar noch ein paar Pfunde mehr. Ich wollte endlich gesund abnehmen und meinen Abnehmverhinderer loswerden! Was nützt mir eine Diät, wenn ich hinterher mehr wiege als vorher? Und dann all die schlauen Tipps zum Abnehmen! Es ist scheinbar so einfach und man kann schnell abnehmen: Ohne Zucker, ohne Kohlehydrate, ohne Fett. Ich fand alles nur noch frustrierend! Ich sah mich wirklich nur noch bei Wasser und Brot (natürlich ohne Kohlehydrate und nur aus Eiweiß) – haha, und das mit dreiundzwanzig Jahren. Ich musste einfach ohne Diät abnehmen.

Während meine Freundinnen beim Italiener ihren Eisbecher schlemmten und einen Cappuccino genossen, gab es für mich Wasser mit Zitronenscheibe. Irgendwann war es dann aber auch mit der Selbstbeherrschung vorbei und es folgte eine Fressattacke nach der anderen. Heute weiß ich genau, warum das so war. Aber bis dahin gab es eine Zeit voller Höhen und Tiefen – mehr Tiefen, denn immer gab es ein Spiegel oder eine Schaufensterscheibe, die mir zeigten, wie dick ich war.

Endlich fing ich an, gesund zu leben

Wann genau es „Klick“ gemacht hat, kann ich nicht einmal mehr sagen, obwohl es noch gar nicht so lange Zeit her ist. Aber ich bin nun in der Lage, mein Körpergewicht zu kontrollieren. Nicht nur das – schnell und gesund abnehmen ohne Diät funktioniert wirklich und ist absolut keine Zauberei! Ich hatte schon so viele Tipps zum Abnehmen ausprobiert, dass mir eine Ernährungsumstellung kaum noch nützlich erschien, und eigentlich war ich kurz davor aufzugeben, fand mich schon fast damit ab, für den Rest meines Lebens unattraktiv und dick zu sein. In irgendeiner Frauenzeitschrift las ich einen Artikel über gesunde Ernährung und wie einfach es wäre, damit abzunehmen. Ich war natürlich zuerst skeptisch, denn was heißt schon „gesund leben“?

Doch die Worte „gesund leben- gesund abnehmen“ hatten sich in mein Gedächtnis gebohrt. Ich begann mich mehr mit meinen Essgewohnheiten auseinanderzusetzen. Was ich vorher den Lebensmittelchemikern und Diätbüchern überlassen hatte, fing an mich selbst zu faszinieren. Ich verteilte vier Portionen Obst und Gemüse über den Tag und die Diätshakes ersetzte ich durch natürliche Quellen: Fisch, Ei und Milchprodukte. Tofu steht bei mir mittlerweile ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Ich habe gelernt, dass weniger Essen nicht gleichzeitig mit Gewichtsverlust und Abnehmen gleichzusetzen ist. Die Energiebilanz des Körpers sollte ausgeglichen sein – also das, was ich zu mir nehme muss auch wieder durch meinen Stoffwechsel verbrannt werden.

Schnell und gesund abnehmen ohne Diät konnte ich mit diesen einfachen Ernährungsregeln, und es ging außerdem wie von selbst ohne Quälerei, weil ich ausreichend gegessen habe und keinen Hunger hatte, wie bei einer Diät. Gesund abnehmen kann man natürlich nur, wenn die Ernährung Vitamine, Mineralstoffe, Proteine und Kohlenhydrate im richtigen Maß beinhaltet. Dann bekommt dein Körper all das, was er benötigt. Die Pfunde purzeln und du kannst sogar schnell abnehmen. Du musst dich allerdings zunächst mit deinem Abnehmverhinderer befassen. Wenn du den nicht kennst, wird es meistens fast unmöglich, das Körpergewicht zu kontrollieren.

Mein Fazit: Gesund leben und abnehmen machen richtig Spaß.

 

Besser als die besten Abnehmtipps: Gesund leben

lange war ich mit meinem Gewicht unzufrieden und kann mich gar nicht mehr an eine Zeit zurückerinnern, in der ich nicht abnehmen wollte. Das Ganze lief dann in etwa so, dass ich 8 Tage nur Salat aß und regelmäßig Sport machte. Meine Motivation ging allerdings immer wieder schnell auf Null zurück und nach ein paar Tagen schlichen sich wieder meine alten ungesunden Lebensgewohnheiten ein.

Ich wollte endlich gesund leben und meinen Abnehmverhinderer loswerden

Besser als die besten Abnehmtipps: Gesund leben

Besser als die besten Abnehmtipps: Gesund leben

Eines Tages aber, war plötzlich alles irgendwie anders. Ich weiß noch das genaue Datum, denn es war der Tag, der mein Leben total veränderte. Ich war mit meinem kleinen Neffen im Stadtpark auf der großen Wiese und wir spielten Federball. Bereits nach kurzer Zeit war ich so aus der Puste, dass ich nicht mehr weiterspielen konnte. Ich setzte mich auf eine Bank und bemerkte, wie sehr ich ins Schwitzen gekommen war. Ich blickte auf meine Arme, meinen Bauch und meine Beine hinunter und sagte zu mir: „So geht es einfach nicht weiter, es muss endlich etwas geschehen!“  Als ich wieder  zu Hause war, informierte ich mich sofort im Internet, wie man gesund abnehmen kann. Wie man schnell viel abnehmen kann, wollte ich herausfinden. Mir war allerdings klar, dass ich mein Wohlfühlgewicht für immer behalten wollte und dass es auch ungesund sein kann, wenn man zu schnell abnehmen möchte. Aus den vielen Tipps zum Abnehmen ohne Diät hatte ich mir einen Plan erstellt, nach dem ich bis heute noch lebe.

Zuerst entsorgte ich alle ungesunden Lebensmittel, denn ich wollte in Zukunft gesund leben.Hatte ich mich früher stets davor gedrückt, in dem ich dachte, dass ich das für Gäste aufheben sollte, habe ich  dieses Mal keine dieser Ausreden durchgehen lassen. Mein größter Abnehmverhinderer durfte in den Müllcontainer wandern. Am nächsten Tag bin ich zum Einkaufen in die Stadt gefahren und habe jede Menge gesunder Lebensmittel auf dem Markt eingekauft. Das war zuerst eine große Umstellung.  Früher bin ich im Supermarkt zum Tiefkühlregal gegangen und danach zur Naschabteilung. Jetzt habe ich nun vor allem frisches Gemüse, Salat und Obst gekauft. Eine gesunde Ernährung ist die Voraussetzung, wenn man gesund abnehmen möchte. Nachdem ich meine Ernährungsgewohnheiten umgestellt hatte, konnte sehr schnell abnehmen. Das hatte ich nie für möglich gehalten und ich war total begeistert, wie einfach schnell viel abnehmen mit einer gesunden Ernährung sein kann, wenn man die richtigen Abnehmtipps befolgt: Gesund leben

Nach dem „Klick“ esse ich nur noch gesunde Lebensmittel

Nachdem es bei mir sozusagen „Klick“ gemacht hatte, habe ich nur noch gesunde Lebensmittel gegessen. Ich erlaube mir jedoch bis heute einen Tag in der Woche, an dem ich alles esse, was ich möchte. Diesen Abnehmtipp konnte man in diversen Foren lesen und er half mir, meine Lust auf bestimmte Dinge zu kontrollieren. Es gibt auch Tage, an denen ich ungesunde Dinge essen könnte, es aber nicht mache. Denn ich weiß jetzt, was ich meinem Körper damit antue und das möchte ich nicht mehr. Mein Körper ist mir sehr wichtig geworden und ich lasse nicht zu, dass es ihm nicht gut geht. Ich behandele mich und meinen Körper wertschätzend, indem ich gesund lebe und mich entsprechend ernähre. Seitdem bin ich viel fitter, und es geht mir auch emotional viel besser. Ich bin konzentrierter und endlich mit mir und meinem Körper im Gleichgewicht. Hätte mir jemand vor drei Jahren gesagt, dass man schnell viel abnehmen und dabei gesund abnehmen kann, hätte ich das nicht für möglich gehalten. Doch jetzt weiß ich, es funktioniert, denn ich habe es selbst erlebt. Jeder, der sich gesund ernährt, kann nicht nur gesund und schnell abnehmen, sondern findet auch einen Zugang zu sich selbst und zu seinem Körper und das ist eigentlich der beste Tipp zum Abnehmen. Ich fühle mich endlich in meiner Haut richtig wohl und wünsche allen übergewichtigen Menschen,  dass es auch bei ihnen „Klick“ macht, sie ihren Abnehmverhinderer rausschmeißen und ohne Diät gesund und schnell abnehmen werden.

 

Gesund leben – gesund abnehmen

Als ich noch zur Schule ging, war ich schlank und hatte eine schöne Figur. Während meiner Ausbildung hatte ich aber zunehmend mehr Stress und ich fing an, mich ungesund zu ernähren. Morgens gab es aus Zeitnot oft kein Frühstück und in der Mittagspause gegen den Hunger Fastfood. Und abends sollte es schnell gehen und deshalb bestimmten Pizzas und Pommes meinen Speiseplan. Dazu trank ich meistens Limonade oder Coca Cola. Vor dem Fernseher stopfte ich Chips und Schokolade in mich hinein. Ich ernährte mich total ungesund, aber ich hatte irgendwie das Gefühl, diese Ernährungsweise macht mich glücklich und kompensiert den Stress.

Gesund leben und schnell abnehmen bedeutet mehr Lebensqualität

Gesund leben und schnell abnehmen

Im ersten Ausbildungsjahr habe ich die langsame Gewichtszunahme gar nicht bewusst wahrgenommen, obwohl ich mindestens fünfzehn bis zwanzig Kilogramm zugenommen hatte. Erst im zweiten Ausbildungsjahr bemerkte ich, dass mein Körper sich verändert hatte. Meine Lieblingsklamotten passten mir schon lange nicht mehr und kleinere körperliche Anstrengungen führten zu erhöhtem Pulsschlag und Schweißausbrüchen. Im Spiegel sah ich nicht mehr mich, sondern eine junge Frau, die mich an Cindy aus Marzahn erinnerte. Mein Spiegelbild machte mich traurig und die mitleidigen Blicke meiner Kollegen waren kaum auszuhalten.

Ich wollte wieder gesund leben, so wie zu meiner Schulzeit

Ich musste etwas verändern und endlich wieder gesund leben, wie zu meine Schulzeit. Ich änderte, von einem Tag auf den anderen mein Essverhalten, denn ich wollte gesund abnehmen ohne Diät. Ich stand morgens früher auf, so dass ich genügend Zeit für ein Frühstück hatte. Im Supermarkt hatte ich extra Vollkornbrot, Hüttenkäse und Honig eingekauft. In der Mittagspause gab es keine fettigen Pommes mehr, denn die waren echte Abnehmverhinderer. Stattdessen bestellte ich mir einen Salat, der mir erstaunlicherweise gut schmeckte. Abends gab es viel Gemüse und Fisch oder Hühnchen. Ich versuchte die Kohlenhydrate abends zu reduzieren, damit ich schnell abnehmen konnte. Dazu trank ich natürlich Mineralwasser und stellte den Konsum von zuckerhaltigen Getränke ein, schließlich wollte ich ja gesund leben. Und da passen Cola und Co. nicht ins Konzept.

Grundsätzlich achte ich bei allen Mahlzeiten auf die Kalorienanzahl. Ich spüre genau, wie viel Kalorien mein Körper braucht, wenn ich bewusst darauf achte, wann ich gesättigt bin. Eigentlich esse ich nicht weniger als vorher, allerdings sind es gesunde Lebensmittel. Ich habe mein Essverhalten verändert, ohne den sinnlosen Abnehmtipps aus den Frauenzeitschriften nachzurennen. Schließlich will ich nicht mit einer Diät meinen Stoffwechsel kaputtmachen, sondern gesund abnehmen.

Nach einer Woche stellte ich mich auf die Waage. Ich hatte doch tatsächlich drei ganze Kilo abgespeckt. In diesem Moment hat es in meinem Kopf Klick gemacht. Es war so, als legte sich ein Schalter in meinem Gehirn um. Durch die Umstellung meiner Ernährungsgewohnheiten konnte ich tatsächlich schnell abnehmen ohne eine Diät machen zu müssen. Außerdem schmeckte mir das gesunde Essen sehr viel besser als die pappige Fastfood-Nahrung. Ich holte mir noch mehr gesunde Tipps zum Abnehmen aus dem Internet. Ich kaufte Gemüse und ergänzte meinen Speiseplan durch selbstgemachte Suppen, die viel besser schmeckten und nahrhafter waren, als künstliche Tütenprodukte.

Der Erfolg konnte sich sehen lassen. Nach einem Monat hatte ich, dank meiner gesunden Ernährung schon 15 Pfund Körperfett abgeschmissen. Und ich hatte dabei nicht gehungert. Ich konnte schnell abnehmen, weil ich drei gesunde Mahlzeiten pro Tag zu mir nahm und meinen Abnehmverhinderer eliminierte. Ich fühlte mich in meinem Körper nun endlich wieder richtig wohl und der ganze Stress fiel von mir ab. Endlich mochte ich mich wieder leiden und mein Spiegelbild gefiel mir richtig gut.

Nach zwölf Monaten hatte ich mein Wohlfühlgewicht endlich erreicht.

Dank meiner Ernährungsumstellung konnte ich schnell und gesund abnehmen und ganz besonders stolz bin ich darauf, dass ich mich endlich wieder selbst lieben kann, so wie ich bin.

Probieren Sie es doch einfach selber aus. Sie werden feststellen, dass Sie gesund abnehmen können, ohne dass Sie hungern oder sich quälen müssen. Hier ist einer meiner besten Abnehmtipps, den ich weiter geben möchte: Gesund leben.